Entscheidungen

Grundsatzentscheidungen

Was hat der Bauherr mit dem Gynäkologen gemeinsam?

Beide müssen viele Abstriche machen.

Unbekannter Autor

Grundsätzlich kann man sagen, dass alles was schön aussieht oder vom Standard abweicht extra kostet. Der schöne Erker, der Parkettfußboden, das große Panorama Fenster, der Einbauschrank aus echtem Holz, … Wir könnten ewig so weiter schreiben. Leider verfügen wir, wie die Meisten, nicht über unbegrenzt Budget. Dazu kommt, dass wir bodenständige Menschen sind und auch keine Villa aus purem Gold bauen würden, selbst wenn wir es uns leisten könnten. Man muss also abwägen, was einem wirklich wichtig ist, und was einem die extra Kosten wert ist.

Entscheidungen über Entscheidungen

Es geht los mit den generellen Entscheidungen, wie z.B. das Haus auf dem Grundstück liegen soll. Welchen Raumbedarf haben wir, wie groß soll das Haus werden und welche Zimmer werden benötigt? An welcher Hausseite ist der Eingang? Welche Treppenform wird bevorzugt. Wir hätten beispielsweise gerne eine Podest Treppe, die jedoch einiges an Platz einnimmt. Und schon droht die nächste Entscheidung. Sind wir bereit für die schöne Treppe das Haus ein wenig größer zu machen, was sich deutlich im Preis wieder spiegelt?

Ein paar Beispiele

Stein oder Holz

Wie wollen wir bauen, konventionell mit Stein, oder in Holzständerbauweise? Wir haben uns für Holz entschieden, aufgrund von Lieferzeit, Raumklima und der besseren Ökobilanz.

KFW55, 40 oder 40+

Die KFW Bank hat 2020 nochmal deutlich die Förderungen erhöht. Die meisten Fertighaus Anbieter haben KFW55 im Standard. Für KFW40 braucht man zusätzlich eine Lüftungsanlage. KFW40+ benötigt dazu noch eine Photovoltaik Anlage mit zugehörigem Energiespeicher. Wir planen aktuell KFW40+ zu bauen. Mit einer Wohneinheit deckt die zusätzliche Förderungen von 6000€ den Mehraufwand bei weitem nicht ab und amortisiert sich vermutlich auch nicht so schnell. Plant man allerdings ein zweite Wohneinheit, bekommt man die Förderung für diese ebenfalls und es wird durchaus lukrativ. Was uns zum nächsten Punkt bringt.

Einliegerwohnung

Möchte man in seinem Haus eine zweite Wohneinheit vorsehen? Wir planen im Keller eine Einliegerwohnung. Aktuell werden wir diese nicht vermieten aber beim Bauen sollte man ja auch immer ein wenig in die Zukunft denken. Irgendwann ziehen die Kinder aus und dann sitzen zwei alte Leute alleine in einem riesigen Haus. Vielleicht ziehen wir später mal in die Wohnung, vielleicht vorübergehend eines der Kinder, vielleicht vermieten wir sie auch irgendwann. Wir haben den Platz im Keller und sehen dort eh einen Wohnraum als Büro vor, daher ist der Mehraufwand überschaubar. Und wie oben bereits erwähnt, gibt es dafür auch noch den ein oder anderen Euro vom Staat.

Heizsystem

Luft/Luft, Luft/Wasser, Erdwärme als Sonde oder Fläche oder vielleicht doch lieber Pallets? Nicht jedes System eignet sich für jede Hausgröße und ist überall möglich. In die Entscheidung sollte man auch die mögliche Förderung der BAFA mit einfließen lassen, die bestimmte Heizsysteme komplett (Material und Arbeitszeit) mit 35% bezuschusst. Die Voraussetzungen dafür findet ihr hier.

Und noch viele mehr

  • Keller oder Bodenplatte
  • Keller als Nutz- oder Wohnkeller
  • Soll ein Kellerzugang von außen möglich sein
  • Sattel- oder Walmdach
  • Garage oder Carport
  • Zugang vom Haus zur Garage
  • Smart Home

Fazit

Eigentlich kann man den Hausbau als einen riesigen Entscheidungsmarathon sehen. Von Beginn der Planung, bis zur letzten Vase auf der Küchenvitrine, trifft man eine Entscheidung nach der anderen. Wir haben das große Glück, dass wir uns in den meisten Dingen einig sind und im Großen und Ganzen auch den gleichen Geschmack haben! Mittlerweile haben wir uns auch schon „warm entschieden“ und eine gesunde Diskussionskultur in unsere Ehe etabliert, was uns voller Vorfreude auf die vielen Entscheidungen einstimmt, die noch auf uns zu kommen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben