Bau

Der Tag vor dem Stelltermin

Einen Tag vor Stelltermin war schon richtig was los auf der Baustelle. Bereits am frühen Morgen kamen die Gerüstbauer und haben das Gerüst aufgestellt. Torsten war auch noch mal vor Ort und hat auf Anweisung des Bauleiters die Plane von der Kellerdecke entfernt damit sie über Nacht nicht anfriert. Diese hatten wir darauf gelegt um den Keller vor Regen oder Schnee zu schützen, denn der sollte am Stelltag ja trocken sein.

Etwas später sind auch schon die Dachziegel eingetroffen, das Baustellen WC kam schon ein paar Tage zuvor.

Am Nachmittag kam dann auch schon der Kran und hat sich auf unserem Grundstück ausgebreitet. Bei Schnee und ca -5° Celsius hat der Kranfahrer in seinem Kran übernachtet. Er meinte das macht er seit 30 Jahren so, bei Wind und Wetter, da gibt es nichts 🙂

Das Gerüst ist aufgebaut, der Kran und die Dachziegel stehen bereit

Am Abend ist dann auch noch der erste LKW mit unserem Erdgeschoss angekommen. Und natürlich nächtigte der Fahrer auch in seinem LKW.

Auf diesem LKW ist unser komplettes Erdgeschoss

Wir haben uns ein wenig unterhalten, der Kranfahrer und der LKW Fahrer waren echt super nett und haben uns schon ein bisschen erklärt wie das alles ablaufen wird.

Es ist angerichtet! Alles steht bereit! Es kann losgehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben